StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [alt] Steckbriefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Keru
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1361

BeitragThema: [alt] Steckbriefe   Mo Sep 16, 2013 9:46 pm

•  Name: Azula
•  Rasse: Mensch
•  Alter: 16
•  Größe: 1,63m
•  Herkunft: Coruscant
•  Charaktereigenschaften: Egoistisch, boshaft, sadistische Ader, nicht in der Lage, sich in den Schmerz anderer hinein zu versetzen
•  Stärken: Stark in der Macht, viel Ausdauer, Präzision und Perfektion
•  Schwächen: Aufbrausend, leicht reizbar, Arrogant
•  Hintergrund: Azula wurde auf Coruscant, als Kind reicher Adliger geboren. Daher kam sie sehr früh in den Jeditempel, nachdem ihre Machtsensitivität entdeckt worden war. Azula wuchs zu einem starken Jüngling heran, jedoch hatte zeigte sie schon bald Tendenzen zur Dunklen Seite. Ein Jediritter glaubte jedoch, dass sie mit der richtigen Führung eine mächtige Jedi werden würde und nahm sie als seinen Padawan an. Doch mit den Jahren verfiel sie immer mehr der Dunklen Seite, auf der Suche nach Stärke und Macht.
Schließlich wurde sie des Ordens verwiesen. Danach lebte sich für ein paar Jahre bei ihrer Familie. Aus den Klonkriegen hielt sie sich heraus, doch als die Order 66 ausgerufen wurde, schickte ihr Vater sie zu ihrer Sicherheit unbemerkt fort von Coruscant. Seitdem reist sie durch die Galaxis, bis sie schließlich auf Nal Hutta landete.


Bitte das Krönchen wegdenken.

•  Name: Keru
•  Rasse: Mensch
•  Alter: 32 Jahre
•  Größe: 1,73m
•  Herkunft: Mandalore
•  Charaktereigenschaften: Gerecht, Familienbezogen, misstrauisch bestimmten Personen gegenüber.
•  Stärken: Guter Schütze und begabter Pilot.
•  Schwächen: Misstrauisch den Jedi gegenüber.
•  Hintergrund: Keru wurde 50 VSY auf Mandalore Geboren. Wie sein Vater war er Mitglied der Wahren Mandalorianer. Jedoch hatte er nie im Bürgerkrieg mitgekämpft, da er dafür noch zu Jung war. Als er schließlich alt genug zum kämpfen war, war der Krieg bereits vorbei. Jedoch betätigte er sich danach als Kopfgeldjäger.
Mit 18 adoptierte er die Tochter eines Leibwächterpärchens, welches ihn an der Ausführung eines Auftrages hindern wollte. Als das Mädchen Keru töten wollte betäubte er sie und nahm sie mit nach Mandalore, wo er sie großzog, bis er 2 Jahre später von Jango Fett als Cuy’val Dar rekrutiert wurde. Er überließ seine Tochter Mira für die 8 Jahre der Klonausbildung einer guten Freundin. Nach dem Ende der Klonausbildung nahm Keru wieder Aufträge als Kopfgeldjäger, Söldner und sogar als Leibwächter an. Oft in Begleitung seiner Freundin und/oder seiner Tochter.



Zuletzt von Keru am Fr Jan 24, 2014 9:38 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Umbra
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 13318
Ort : Mal hier mal dort

BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Di Sep 17, 2013 12:53 am

Name: Chao'ri
Rasse: Cathar
Alter: 23
Größe:171 cm
Herkunft: Cathar
Beruf:: Kopfgeldjägerin, vorrangig Attentäterin
Charaktereigenschaften: Eigensinnig, misstrauig, ruhig (kann aber auch aufbrausend werden), Freiheitsliebend, spielt mit ihren Gegnern bevor sie den Gnadenstoß verpasst, kaltherzig, gerissen
Stärken: guter Umgang mit ihren Vibromessern + Pistole, perfekt im geräuschlosem Anschleichen + Akrobratik, sehr flink, ausdauernd im Kampf + Gelände
Schwächen: geringe Körperstärke, Mentale Schwäche, hasst Wasser in größeren Mengen, ihre Sturheit und introvertierte Art
Hintergrund: Chao'ri wurde bereits in jungen Jahren wegen ihrer geringen Körpergröße und Schwäche gehänselt worden. Als ihr Dorf dann überfallen wurde und sie einigen Sklavenhändlern in die Hände fiel schwor sie sich Rache und wollte der Welt zeigen, das mehr in ihr steckte als ein kleines Kätzchen, womit sie stets verspottet wurde. Sie entfloh den Sklavenhändlern und lebte fortan auf sich gestellt und trainierte bis sie zu der Attentäterin wurde, die sie nun ist. Ihre Gefühle hat sie zwischenzeitig weg gesperrt und sich auf ihre Arbeit konzentriert, wobei sie soziale Kontakte vermied wo sie konnte. Ihre Vergangenheit und mentalen Wunden konnte sie trotz allem nie aufarbeiten, was sie noch immer innerlich zerfrisst.

(Bitte das schwarze Kätzchen im Hintergrund und Lichtschwert wegdenken. Zusätzlich trägt sie noch Arm, Kniee und eine einseitige Brustplatte aus Leder)

____________________________________
Time waits for no one.


Zuletzt von Umbra am Sa Jan 25, 2014 12:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lizardking098

avatar

Anzahl der Beiträge : 1339

BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Di Sep 17, 2013 4:20 pm



Name: jade kale
Rasse: Mensch (Jedi)
Alter: 36
Größe: 190 cm
Herkunft: Tatooine
Charaktereigenschaften: Verrückt und neigt zu überteibung,öffnet sich nur Leuten Die er mag
Stärken: Machtsensitiv,WortgewandHatt und Waffen Kenntnisse
Schwächen: hatt sein vertraun verloren und errinert sich oft an alte dinge was in innerlich zerstört
Hintergrund: jade kale war ein damaliger Jedi-General,er überlebte Die Order nur knapp und verlor dadurch seinen Mut und Sein Vertraun in die Welt.Er zog sich auf seinen Heimatplaneten Zurück um dort in ruhe leben zu können und war bekannt als der verrückte Einsiedler


Zuletzt von Lizardking098 am So Dez 01, 2013 11:33 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MikaOkami
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1310

BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Mi Sep 18, 2013 8:12 pm

Name: Rizzal al'kina
Rasse: Twi'Lek / Rutian
Alter: 20
Größe: 1,90
Herkunft: ungeklärt, kann sich nicht mehr daran erinnern aber wahrscheinlich Ryloth
Charaktereigenschaften: freiheitsliebend, stur
Stärken: Hilfsbereitschaft, Pläne schmieden, Willensstärke
Schwächen: Hilfsbereitschaft, Skepsis, Willensstärke
Hintergrund: Ist mit 5 Jahren an einen Sklavenhalter geraten, nachdem ihre Eltern von einem Unbekannten ermordet worden sind, wurde immer wieder weiter verkauft, da sie teilweise sehr aufmüpfig war. So hat sie schon einige Planeten bereist und vieles gesehen. Seit 3 Jahren ist sie bei einer Sklavenhalterin, die ihr gegenüber erträglich und recht freundlich ist. Dort hat sie beschlossen vorerst zu bleiben, bis sich eine geeignete Möglichkeit zur Flucht findet.
Aussehen: Rizzal hat vier Lekkus. Durch einen Gen-Defekt ist einer ihrer Lekkus sehr dünn und kurz gewachsen. Es sieht fast so aus als hätte sie eine kleine Strähne im Gesicht hängen. Die anderen 3 Lekkus sind ebenfalls dünner als die ihrer Rasse, jedoch sehr lang. Sie hat diese zu einem langen Zopf zusammen geflochten. Rizzal ist groß und dürr, dafür aber körperlich sehr fit. Durch ihr Leben in Sklaverei hat sie eine Menge Muskeln aufgebaut, durch das Schleppen schwerer Ware oder Einkaufskörbe.



Ich bin mir noch nicht sicher ob sie nachher ein Laserschwert hat (zwei auf keinen Fall), vll ne Laserpeitsche oder die Shotos. Mal schaun =)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Sa Dez 14, 2013 7:01 pm

Name: Gavin Korr
Rasse: Mensch (Mandalorianer)
Alter: 21 Jahre
Größe: 1, 82m
Herkunft: Mandalore
Charaktereigenschaften: Nachdenklich, kühl und aufmerksam, eigensinnig, fast schon egoistisch und neigt ein wenig zur Arroganz, tiefe Loyalität gegenüber dem Imperator
Stärken: Versiert im Umgang mit der dunklen Seite der Macht als auch im Umgang mit Waffen, vor allem aber dem Lichtschwert, für einen Anwender der dunklen Seite hat er aber noch einen relativ klaren Geist und ist noch zu keinem Sklaven eben jener geworden
Schwächen: Schlechter Verlierer, neigt zur Aggressivität und er überschätzt sich manchmal
Hintergrund: Ursprünglich geboren auf Mandalore, wurde Gavin nach dem Tod seiner Eltern schnell zu einem Flüchtling und zu einem Sklaven. Bereits in jungen Jahren wurde jedoch Palpatine bei einer seiner Reisen auf den kleinen Junge aufmerksam, der ein gewisses Talent für die Macht zu haben schien. Dies war etwa zur gleichen Zeit als Palpatine Doku als seinen Schüler nahm. Er kaufte den jungen Sklaven frei und gab ihn zu einer Familie die ihm nahe stand, eine der Familien auf Naboo, der Heimat Palpatines. Dort wuchs Gavin auf, vorerst fern von Kampf und Krieg, doch Palpatine sollte ihm hin und wieder Besuche abstatten um ihn langsan aber sicher der Anwendung seiner Kräfte und vor allem der dunklen Seite näher zu bringen; man kann nie wissen wann man in Zukunft loyale Diener benötigen kann. So sollte es dann auch kommen. Die Klonkriege kamen, Palpatine wurde zum Imperator und holte sich den inzwischen erwachsenen Gavin an seine Seite, als die "Hand des Imperators". Er bildete ihn weiter in der dunklen Seite aus und setze ihn als Attentäter ein um unliebsame Personen oder Rebellengruppen zu beseitigen, und natürlich um flüchtige Jedi aufzutreiben und zu vernichten. Palpatine hatte jedoch Vader als seinen derzeitigen Schüler, dieser war jedoch seit seiner Niederlage auf Mustafar und Umwandlung in eine wandelnde Maschine nur noch ein Schatten seiner selbst. So suchte er nach einer neuen Lösung. Sein Augenmerk fiel auf Gavin, der ein natürliches Talent für die Macht und dank seinem kriegerischen mandalorianischen Blut eine gewisse Kampfeslust und Neigung zur dunklen Seite hatte. Er würde ihn immer intensiver einsetzen um ihn zu prüfen und zu schärfen, auf dass er vielleicht eines Tages Vader ersetzen könnte. So kam es, dass der Imperator Gavin auf seinen neuesten Auftrag nach Nal Hutta schickte, wo ein flüchtiger Jedi gesichtet worden war. Das perfekte Ziel für eine weitere Kraftprobe.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Sa Jan 04, 2014 7:16 pm

Name: Dex Fallwen
Rasse: Mensch
Alter: 24 Jahre
Größe: 1, 80 m
Herkunft: Tatooine
Charaktereigenschaften: gelassen, locker, sarkastisch, eigenbrötlerisch, verschlagen
Stärken: exzellenter Schütze und Infiltrator, außerdem ein guter Bastler, sowohl an Waffen als auch an Schiffen oder sonstigen Gerätschaften
Schwächen: Er ist nur dem Geld gegenüber loyal, Ausnahmen nur für gute Freunde oder aufgrund alter Schulden; meidet den offenen Nahkampf
Hintergrund: Dex stammt vom "schönen" Planeten Tatooine. Seine Eltern waren Feuchtfarmer, daher war der Anfang seines Lebens eher unspannend. Sein Vater war jedoch nicht immer Feuchtfarmer, früher war er ein berüchtiger Schmuggler, doch aufgrund einer schweren Verletzung hat er sich zurückgezogen und zur Ruhe gesetzt. Er erzählte seinem Sohn Dex jedoch immer Geschichte von seinem früheren Leben, den vielen verschiedenen Orten dort draußen in der Galaxis und den Erlebnissen die er hatte. Da Dex eigentlich schon immer recht umtriebig war schnappte er sich eines Tages seine Sachen und sein Erspartes und verschwand von zu Hause, und das im Alter von 15 Jahren. Anfangs schlug er sich als Pilot durch oder als kleiner Leibwächter, doch schon bald erkannte er sein Talent fürs Schießen und seine Verstohlenheit. Er machte sich einen Namen und der Beginn der Klonkriege verschaffte ihm einige gute Jobs noch dazu. Er war auf beiden Seiten tätig, sowohl für die Republik als auch die Seperatisten, und so geschah es auch, dass er an seine Klonrüstung kam, die jetzt fast schon sein Markenzeichen ist, ebenso wie seine Tricksereien. Die Rüstung ist natürlich hochmodifiziert um seinen Anforderungen zu genügen, denn er hat im Laufe seines Jobs ein paar nette Gerätschaften in seine Finger bekommen und hat seit seiner Kindheit ein natürliches Talent fürs Handwerk. Nach dem Ende der Klonkriege und dem Aufstieg des Imperiums gab es einen gewaltigen Umschwung in der Galaxie, was ihn jedoch nicht weiter störte. Das Imperium hatte viel Arbeit für zwielichtige Gestalten und zahlte noch dazu gut, und genauso gut würden die Gegner des Imperiums zahlen; eine wahrlich gute Zeit für einen Söldner wie ihn dessen einzige Loyalität dem Geld gilt, mit der Ausnahme einiger Freund- oder Bekanntschaften die er im Laufe der Jahre geschlossen hat. Er würde fast alles für Geld machen, er ist kein Kopfgeldjäger sondern Söldner, so dass er des öfteren auch mal andere Dinge tat als Leuten den Schädel wegzupusten oder Gebäude in die Luft zu jagen. So machte er mehr Geld und kam viel herum.
Aussehen:
Nach oben Nach unten
Umbra
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 13318
Ort : Mal hier mal dort

BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   Sa Jan 25, 2014 2:25 am

Name: Lyra
Rasse: Mensch
Alter: 19
Größe: 1.67m
Herkunft: Coruscant
Charaktereigenschaften: Naiv, aufmerksam, Willenstark, starker Beschützerinstinkt, neugierig, selbstlos, dickköpfig
Stärken: Willenstärke, gute Nahkampffähigkeiten, ausdauernd, im Einklang mit dem Geist
Schwächen: Geht zu gern Risiken ein, manchmal zu naiv, musste sich auf Schusswaffen umstellen und traut sich nicht ihre Macht im Kampf zu nutzen, denkt manchmal zu viel nach um zu entscheiden, ob etwas gut oder schlecht ist
Hintergrund: Lyra ist genau wie Azula auf Coruscant geboren, nur kam sie aus der ärmeren Mittelschicht. Nachdem sie bereits früh vom Jedi-Orden entdeckt wurde, trainierte sie hart und zuverlässig. Sie bemühte sich stets den Willen des Ordens zu bewahren und wurde zu einer mutigen und treuen Jedi. Allerdings trieb ihre Neugier sie zu Fragen, die der Rat nicht tollerierte, was gewisse Zweifel in ihr hervorrief und den weiteren Aufstief im Rang verwehrte. Dies war wohl ihr Glück, denn so hatte sie die Möglichkeit unbeschadet aus der Order 66 zu fliehen und unterzutauchen. Um nicht aufzufallen hatte sie sich eine neue Identität zugelegt und lebte fortan ein Söldnerleben, wobei sie sich sehr gezielt ihre Aufträge aussuchte. Aus Sicherheitsgründen führte sie zwar ihr Lichtschwert stets bei sich, hatte es jedoch nicht mehr in Gebrauch, da sie fürchtete, doch noch einmal ergriffen zu werden. Auch ihre Machtfähigkeiten nutzte sie nicht mehr, außer vielleicht einmal den ein oder anderen zu manipulieren, bevor sie in ernste Schwierigkeiten geraten könnte.



____________________________________
Time waits for no one.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [alt] Steckbriefe   

Nach oben Nach unten
 
[alt] Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbriefe der SHL GM's

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPG's :: Star Wars: Ad'werde Storyarc :: Archiv-
Gehe zu: